Referent*in Schwerpunkt externe Kommunikation (m,w,d)

  • Teilzeit
  • Berlin

Webseite Deutscher Hebammenverband e. V.

Der Deutsche Hebammenverband e. V. (DHV) vertritt die Interessen von über 21.000 angestellten und freiberuflichen Hebammen, Hebammen geleiteten Einrichtungen und werdenden Hebammen.

An seinen Standorten in Karlsruhe und Berlin werden unter anderem Services und Dienstleistungen für Mitglieder, die Verbandskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Interessenvertretung gegenüber Politik und weiteren gesundheitspolitischen Akteuren organisiert.

Der DHV sucht für die Kommunikations-Abteilung in der Geschäftsstelle in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referent*in Schwerpunkt externe Kommunikation (m,w,d)

zur unbefristeten Anstellung in Teilzeit (30 Stunden/Woche).

Was Sie erwartet

  • Mitverantwortung des Bereichs Kommunikation in gleichwertiger Zusammenarbeit mit den Referent*innen für interne und digitale Kommunikation
  • Der Hauptverantwortungsbereich und Hauptaufgabenbereich innerhalb der Abteilung umfasst die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des DHV sowie die Koordinierung der strategischen Kommunikation (Identifizierung der Themen aus den Gremien und der Geschäftsführung sowie Einordnung in den Kommunikations-Mix)
  • Konzeption von vorrangig externen Kommunikationsstrategien sowie Umsetzung und Koordination entsprechender Maßnahmen im Rahmen einer integrierten Kommunikation des DHV
  • Strukturierte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit inklusive des Aufbaus und der Pflege von Pressekontakten, der Beantwortung von Presseanfragen, der aktiven Ansprache von Medien und der Organisation und Moderation von Presseterminen
  • Redaktion: Erstellung und Redigat diverser redaktionelle Texte und Textformate
  • Konzeptionierung und Steuerung von Kampagnen in Abstimmung mit der Geschäftsführung und dem Präsidium
  • Organisation der regelmäßigen Beobachtung und Auswertung der Medienberichterstattung
  • Wahrung einer einheitlichen und wahrnehmbaren Außendarstellung des DHV im Rahmen des Corporate Designs
  • Budgetplanung und -verantwortung in Abstimmung mit dem Team der Abteilung Kommunikation und der Geschäftsführung
  • Analyse und Erfolgskontrolle aller Maßnahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Mitwirkung am Qualitätsmanagement

In den Medien und der Öffentlichkeit machen Sie den DHV und seine Positionen sichtbar und unterstützen somit das Vertrauen in die Expertise des Verbands und des Berufsstands der Hebammen.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kommunikationswissenschaften, Sozial- oder Politikwissenschaften oder einem ähnlichen Studiengang
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Journalismus / Projektmanagement in Verbänden/Unternehmen oder einer PR-Agentur
  • Sehr gute Kenntnisse zu Maßnahmen und Instrumenten der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und der Medienlandschaft in Deutschland
  • Sehr gute Fähigkeiten bei der Recherche und beim Erstellen unterschiedlicher Textformate
  • Sehr gute Kenntnisse gängiger Betriebssysteme, IT-und CMS-Anwendungen sowie Medientools
  • Gute Kenntnisse zu Gesundheitssystem und -politik in Deutschland
  • Erfahrungen im Projekt- und Veranstaltungsmanagement, im Controlling und in der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau (vergleichbar mit Stufe C2)

Die Tätigkeit erfordert kommunikative Kompetenz, strategische Fähigkeiten, Eigeninitiative, konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, sicheres Auftreten und Gespür für Kommunikation im politischen Umfeld sowie einen souveränen Umgang mit Medienvertreter*innen.

Was wir Ihnen bieten

  • Aktive Mitgestaltung der Kommunikation des größten Hebammenberufsverbandes an der Schnittstelle zwischen Gesundheitspolitik und Öffentlichkeit
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen Team in sehr angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz und die Möglichkeit zur Homeoffice-Arbeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Unterstützung Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung,
  • Eine Leistungsgerechte Vergütung nach Haustarif des DHV

Sie haben Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit relevanten Zeugnissen und Ihren Gehaltsvorstellungen unter Nennung des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 29.10.2021.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an:

Deutscher Hebammenverband e. V., Herr Dirk Günther, Geschäftsführer
unter bewerbung@hebammenverband.de

Bitte beachten Sie die Datenschutzinformation für Bewerberinnen und Bewerber auf unserer Internetseite unter https://www.hebammenverband.de/datenschutz/.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@hebammenverband.de