Leiter*in (w/m/d) für die Abteilung Theologie/Politik/Bildung

Webseite Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) - Bundesverband e. V

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) – Bundesverband e. V. in Düsseldorf, mit rund 450.000 Mitgliedern größter katholischer Frauenverband Deutschlands, sucht möglichst zum 1. Juni 2020 eine/n

Leiter*in (w/m/d) für die Abteilung Theologie/Politik/Bildung

mit einem Beschäftigungsumfang von 100 % (z.Zt. 39 Wochenstunden)

Die Abteilung Theologie/Politik/Bildung trägt in Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen der Bundesgeschäftsstelle und den verbandlichen Gremien zur Weiterentwicklung und Profilierung der inhaltlichen Arbeit bei. Sie berät den Bundesvorstand im gesellschafts- und kirchenpolitischen Bereich sowie in Fragen der Weiterentwicklung des Verbandes und seiner Bildungsarbeit.

Die Abteilung verantwortet die Bildungs- und Projektarbeit der Bundesebene für unterschiedliche verbandliche Ebenen.

Ihre Kompetenzen

  • Ihre akademische Qualifikation (alternativ im Bereich Politikwissenschaft, Soziologie, Erziehungswissenschaften, Katholische Theologie oder einem vergleichbaren Studiengang) wird ergänzt durch Kenntnisse in der Geschlechterforschung sowie Kenntnisse kirchlicher und verbandlicher Strukturen
  • Als gewinnende Führungspersönlichkeit überzeugen Sie durch mehrjährige Expertise in Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung inkl. Erfahrung im Projektmanagement
  • Ihre Stärken liegen in der konzeptionellen und zukunftsorientierten Weiterentwicklung verbandlicher (Bildungs-)Arbeit
  • Als Mitglied der katholischen Kirche zeigen Sie eine ausgeprägte Bereitschaft, die Ziele und Entwicklungen der kfd als Frauenverband mit zu gestalten und zu tragen

Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle und interessante Position zur Weiterentwicklung gesellschafts- und kirchenpolitischer Themen und der verbandlichen Arbeit sowie der Bildungsarbeit
  • Eine herausfordernde Führungsaufgabe mit Gestaltungsspielraum mit einer interdisziplinär zusammengesetzten Abteilung
  • Kollegiale Zusammenarbeit in der Leitungsrunde der Bundesgeschäftsstelle
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Einen unbefristeten Vertrag mit leistungsgerechter Vergütung nach KAVO (vgl. TVöD)
  • Eine zusätzliche attraktive betriebliche Altersversorgung und weitere Sozialleistungen

Wenn Sie sich für die Aufgabe interessieren und aktiv an der Entwicklung eines katholischen Frauenverbandes mitwirken möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen senden Sie bitte bis Ende Februar 2020 an:

Kontakt

kfd-Bundesverband e.V.
Bundesgeschäftsführerin Brigitte Vielhaus
Postfach 32 06 40
40241 Düsseldorf brigitte.vielhaus@kfd.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an brigitte.vielhaus@kfd.de