Geschäftsführer (m/w/d)

  • Vollzeit
  • Berlin

Webseite Bundesverband Mineralische Rohstoffe e.V. (MIRO)

 

Als Dachverband von zwölf Regionalverbänden und Fachgruppen der Deutschen Gesteinindustrie sowie außerordentlichen Mitgliedern aus dem Bereich der technischen Ausrüster und Dienstleister unserer Branche, repräsentiert MIRO ein einzigartiges Netzwerk aller Akteure der deutschen Bau- und Rohstoffindustrie. Weil Substanz entscheidet, geben in Deutschland rund 1.600 Unternehmen mit rund 3.000 Werken und 23.500 Mitarbeitern täglich ihr Bestes. Sie stellen sicher, dass die jährliche Nachfrage nach etwa 500 Mio. t Kies-, Sand-, Quarzsand- und Natursteinprodukten aus der Bauwirtschaft und vielen anderen Industrien bedient werden kann.

Die zunehmende Aufgabenvielfalt auf nationaler wie europäischer Ebene erfordert die Verstärkung der Geschäftsstelle Berlin durch eine/n weitere/n

Geschäftsführer/in (m/w/d)

vorzugsweise Jurist/in mit Schwerpunkten Verwaltungsrecht sowie europäisches Recht.

Schwerpunkte in der Tätigkeit als Geschäftsführer/in sind

  • die Interessenvertretung des Verbandes im gesellschaftlichen und politischen Umfeld gegenüber Politik, Behörden und Verwaltung auf nationaler sowie europäischer Ebene.
  • die Bewertung von Gesetzesinitiativen/Folgeabschätzungen für die Branche sowie das Erstellen von Rundschreiben zu relevanten Themen.
  • die Betreuung der Mitgliedsverbände sowie eine proaktive Zusammenarbeit im europäischen Dachverband.
  • die Mitwirkung in relevanten Ausschüssen sowie Fachforen.
  • die Organisation und die Durchführung von Veranstaltungen und Tagungen.

Folgende berufliche Qualifikationen sind gewünscht:

  • Erfahrungen in der Verbandsarbeit
  • Rechtliche Kenntnisse, vor allem im nationalen und europäischen Umwelt- und Rohstoffrecht
  • Interesse an politischen Zusammenhängen, grundsätzliches Verständnis für Gesetzgebungs- und Meinungsbildungsverfahren
  • Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge

Eigenschaften und Kompetenzen:

  • Zielstrebigkeit, Standfestigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit, Kontaktfreude, Kommunikationskompetenz, souveränes Auftreten
  • Die Fähigkeit, sich selbständig in neue komplexe Sachverhalte einzuarbeiten und diese verständlich aufzubereiten
  • Verhandlungssichere Kenntnisse der englischen Sprache, ggf. Französisch
  • Belastbarkeit und Reisebereitschaft

Dienstort ist Berlin. Eine mögliche Verlagerung der Lebensinteressen des/r Bewerbers/in in den Raum Berlin wird vorausgesetzt.

Aussagekräftige Unterlagen senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail aber auch auf postalischem Weg an den Präsidenten unseres Verbandes, Herrn Dr. Gerd Hagenguth, unter: Hagenguth.RMKS@t-online.de

Dr. Gerd Hagenguth
c/o RMKS
RHEIN MAIN KIES UND SPLITT GMBH & CO. KG
Dammstr. 31
47119 Duisburg-Ruhrort

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an Hagenguth.RMKS@t-online.de